This page as PDF

Vins Torres – Weintradition erleben

Für Vins Torres ist 2020 ein Jubiläumsjahr. Das mehrfach preisgekrönte Familienunternehmen, das sich in der fünften Generation der Herstellung exzellenter Weine widmet, wird in diesem Jahr 150 Jahre alt. Heute besitzt das Traditionshaus mit Hauptsitz im Penedès Weingüter in den prestigeträchtigsten Weinbauregionen. Somit produziert Vins Torres ein beeindruckendes Spektrum unterschiedlicher Weine mit geschützter Herkunftsbezeichnung (DO).

,El Lloar © Vins Torres

Charakterstarke Weine

Vins Torres definiert sich durch die Herstellung von Weinen mit eigenem Charakter, welche die Besonderheiten des Bodens widerspiegeln, auf dem sie wachsen. „Je mehr wir uns um die Erde kümmern, desto besser wird der Wein,“ lautet einer der Glaubenssätze des Unternehmens. Es ist daher nicht verwunderlich, dass Vins Torres entschlossen auf die Herausforderungen des Klimawandels reagiert.

Verantwortung für die Erde

Im Jahr 2008 hat das Unternehmen das Umweltaktionsprogramm Torres & Earth ins Leben gerufen. Dieses verfolgt zwei Ziele: Die Anpassung der Tätigkeiten an den Klimawandel und die Reduzierung des CO2-Abdrucks, um die Auswirkungen der globalen Erwärmung zu mindern. Dass die Firma damit ernst macht, lässt sich an Zahlen ablesen. Von 2008 bis 2018 wurden die CO2-Emissionen pro Flasche um 27,6% gesenkt. Bis Ende 2020 strebt man eine Senkung der CO2-Emissionen von 30% an.

Tradition und Innovation

Seit jeher setzt Vins Torres in gleichem Maße auf Tradition und Innovation. Die Vereinigung beider Maximen in großartigen Weinen, war einer der Gründe, weshalb Torres im Jahr 2014 den ersten Rang  in der Liste „The Most Admired Winebrands“ des Drink International Magazins einnehmen konnte.

Weinbau als ein familiäres Anliegen, an dem inzwischen über 1.300 hochqualifizierter Mitarbeiter beteiligt sind, und ein entschiedener Fokus auf Qualität haben dazu geführt, dass Torres heute hochklassige Weine in 160 Ländern der Welt vertreibt.

Mit der Fähigkeit in der Arbeit am Wein scheinbare Gegensätze miteinander zu verbinden, hat Torres sei jeher anspruchsvolle Gaumen überzeugt. Im Jahr 1904 zum Beispiel, besuchte seine Majestät Alfons XIII persönlich das Weingut. Schon damals wussten die Torres, dem Weinerlebnis einen besonderen Rahmen zu setzen. So wurde das Mittagessen damals in einem 500.000 Liter Holzfass serviert. Auch heute bietet Vins Torres seinen Gästen unvergessliche Erlebnisse, deren Protagonisten Wein, Natur und Kulinarik sind.

El Celleret © Vins Torres

Weinerfahrungen für Urlauber

In den Weinkellern von Vins Torres folgen die Weine natürlichen Reigungszyklen in einzigartigen Räumen, die allein zu diesem Zweck geschaffen wurden. Diese Räume sind auch für Besucher geöffnet und – zum Beispiel von Barcelona – aus leicht zu erreichen.

Wein erleben

Wer seine Leidenschaft für den Wein im Rahmen exklusiver Erfahrungen zelebrieren möchte, der sollte unbedingt einen Blick auf die Angebote für Weinproben und Weintouren bei Torres werfen.

Im Penedès bietet Vins Torres Weinproben und maridatges am Geburtsort der Legende der Torres Weine. Bei einer klassischen Weinprobe im berühmten Weinkeller Waltraud kommen Gäste so in den Genuss zwei hervorragender Weine. Bei einer maridatge wird die Vermählung des Geschmacks von Wein mit Käse oder Iberischem Schinken zu einem wahren Fest für die Sinne.

Für Weinfreunde, die Weine aus den verschiedenen Weinbaugebieten von Torres kennenlernen möchten, ist die Weinprobe Reise durch 5 DOs eine wunderbare Option.

Wer nicht nur den Wein, sondern auch den Boden kennenlernen möchte, dem er entspringt, der mag sich für eine Tour zu den Weinbergen des Weinkellers Waltraud entscheiden. Ein Spaziergang durch die Weinberge und eine Verkostung sechs hervorragender Weine ist ein Genusserlebnis, das lange in Erinnerung bleibt.

Jede dieser Weinerfahrungen gibt Einblicke in die Geheimnisse der Weinproduktion und die Tradition einer Familie weltberühmter Weinhersteller. Die exklusiven Weine werden von eine Sommelier ausgewählt, der die Kultur des Weingenusses mit Leidenschaft vermittelt.

El Celleret Restaurant

Umgeben von Weinbergen mediterrane Küche genießen – dieses Erlebnis bietet das El Celleret seinen Besuchern im Penedès. Vins Torres hat mit diesem eleganten und einladenden Restaurant einen Ort geschaffen, in dem man mit spektakulärem Blick auf das Montserratgebirge lokale Küche auf höchstem Niveau genießen kann. Beste Zutaten aus dem Meer und den nahegelegenen Gebirgsregionen werden hier mit dem Geschmack hervorragender Weine vermählt. Es entsteht ein kulinarisches Gemälde der schönsten Landschaften des Mittelmeers.

Restaurant El Celleret © Vins Torres

Weinerlebnisse im Spiegel der Jahreszeiten

Besondere Weinerfahrungen im Zyklus der Jahreszeiten bietet Vins Torres jeweils einmal im Jahr. Zu diesen gehören zum Beispiel die Sternennächte im Juli, bei denen Astronomie, Musik und Wein ein magisches Dinner in der sommerlichen Nacht begleiten.

Im September gibt es die Möglichkeit, an der Weinernte teilzunehmen. Das Programm „Vom Wein zum Glas“ bietet Einblicke in die verschiedenen Rebsorten und den Produktionsprozess mit seinen Stationen vom Weinberg bis ins Glas.

Die Weinstraße Carretera del Vi

Vins Torres ist auch einer der 13 Weinkeller, die man auf einer Tour auf der ersten mediterranen Weinstraße besuchen kann, der Carretera del Vi. Auf einer alten römischen Handelsstraße führt diese durch die Geschichte und die Landschaften des Penedès. Ein Tourenpass und ein App liefern spannende Informationen über die verschiedenen Weinkeller und sehenswerte Orte auf der Route.

Doch nicht nur im Penedès bietet Vins Torres großartige Weinerlebnisse, auch im Priorat gibt es die Möglichkeit Weinlandschaften und Weine von Torres in einer der erlesensten Weinregionen Kataloniens zu genießen.

Durch die malerischen Landschaften des Penedès führt die Carretera del Vi. Foto: Shutterstock

MICE

Vins Torres bietet nicht nur privaten Gästen, sondern auch Firmen einzigartige Weinerlebnisse in vier verschiedenen Anbaugebieten Kataloniens. In den DOs Penedès, Conca de Barberà und Costers del Segre sowie in der DOQ Priorat finden unterhaltsame und genussvoll Aktivitäten rund um den Wein für Gruppen statt. Überdies besteht auch die Möglichkeit, Räumlichkeiten von Vins Torres als stilvolle Venue für Veranstaltungen zu buchen.

Die Gruppenangebote umfassen Programme für jeden Geschmack. Wer die Natur als grandiose Ingenieurin erfahren möchte, ist bei einem Kurs zur Beschneidung der Reben am Weinberg genau an der richtigen Adresse. Die Weinernte und das Stampfen der Trauben bieten wunderbare Möglichkeiten für spielerisches Teamwork. Auch das Gastronomieprogramm mit spannenden Herausforderungen in der Küche eignet sich für alle, die Teamwork einmal in einem ganz neuen Kontext erleben möchten. Ein Kreativitätstraining der anderen Art ist der Kurs zu Kreation eines eigenen Weines. Doch was ist die Grundlage von Kreativität? Natürlich eine feingestimmte Wahrnehmung. Die steht im Zentrum des Weinworkshops „Die Sinne wecken“, aber auch im Kurs zu Wein & Duft. Auch über dieses Beispiel hinaus bietet Vins Torres viele spannende Angebote für (Firmen-)Gruppen. Weitere Infos gibt es hier.

El Celleret © Vins Torres

Venues im Penedès

Vins Torres bietet fantastische Venues für Veranstaltungen unterschiedlicher Größe in den DOs Penedès, Conce de Barberà, Costers del Segra und in der DOQ Priorat. Jeweils ganz unterschiedlich im Stil, verbindet all diese Locations eine besondere Atmosphäre, die der Tradition des Weines und seinem Land verbunden sind.

Torres-Besucherzentrum

Etwa 45 Minuten von Barcelona entfernt, bietet das Besucherzentrum Torres eine großzügige Event-Location. Multifunktionale Bereiche, gelegen in den größten Weinbergen der Familie Torres, eignen sich für jede Art von Event.

Bodega Waltraud

Waltraud Cellar ist ein pefektes Beispiel für nachhaltige Architektur, die sich so harmonisch in die Landschaft einfügt, als sei sie ein Teil von ihr. Jeder Winkel des Gebäudes spiegelt die Leidenschaft für erstklassigen Wein wieder. Die Räumlichkeiten von Waltraud Cellar bestechen mit klaren Linien, natürlichem Licht und minimalistischer Klarheit. Für Open-Air-Veranstaltungen bietet sich auch die avantgardistisch anmutende Waldtraut Plaza an.

Masia Mas Rabell

Mas Rabell ist ein typisches und historisches Landhaus, das in zwei Bereiche unterteilt ist. Ideal für Veranstaltungen in rustikaler, freundlicher Atmosphäre.

Alfonso XIII Halle – Gelebte Familiengeschichte

Ursprünglich im Jahr 1870 erbaut, ist dieser Saal das Herz der Weinhauptstadt Vilafranca del Penedès. Hier fand 1904 im „größten Weinfass der Welt“ ein Mittagsessen mit König Alfonso XIII statt. Während des Spanischen Bürgerkrieges wurde das Weingut Torres jedoch in Teilen zerstört. Ab 1940 begann ein Um- und Wiederaufbau. Der Alfonso XIII-Saal dient bis heute als Reifungshalle. Einige der historischen Barriques sind noch intakt und erzählen von der bewegten Vergangenheit des Saales. Heute ist der weite offene Raum die ideale Wahl für große Veranstaltungen mit bis zu 480 Besuchern.

Fragen zu Katalonien?

Schreib uns Deine Fragen zu Deiner nächsten Katalonien Reise

Mehr über Katalonien