This page as PDF

Eventkalender März bis Mai 2018: Feste und Veranstaltungen in Katalonien

Der Frühling naht und in Katalonien warten nun viele tolle Freizeitaktivitäten auf Einheimische und Besucher. Im Bereich der Gastronomie sind bis in den April hinein die calçots die Protagonisten der Menüs. Da lohnt es sich herauszufinden, welche Restaurants in unserer Nähe die sogenannten calçotades anbieten. Mehr zum Thema und einige sehr inspirierende Fotos gibt es auf unserer Facebook-Seite.

Calçots – Der Katalanen liebste Zwiebeln © Lluís Carro

Weitere gastronomische Events:

Fira de l’embotit“ (Wurstwaren-Fest) in Olot, am 17./18. März.

„Fira de l’espàrrec“ (Spargel-Fest) in Port de la Selva, am 17./18. Marz.

„Campanya gastronòmica del bacallà“ (Kabeljau-Fest) in Sant Feliu de Guíxols bis zum 29. März.

„Fira de l’arròs“ (Reis-Fest) in L’Aldea, 20./22. April.

„Festa de la cirera“ (Kirschen-Fest) in Santa Coloma de Cervelló, 25./27. Mai.

„Aplec del caragol“ (Schnecken-Fest) in Lleida, 25./27. Mai.

Sant Jordi: Das wunderbare Fest der Liebe und der Kultur!

Natürlich hat der Frühling in Katalonien einen Eigennamen: Sant Jordi, der heilige Georg. Alljährlich am 23. April füllen sich die Straßen und Plätze der ganzen Region mit Büchern und Rosen, die man an diesem Tag der oder dem Liebsten zum Geschenk macht. So werden Barcelona und alle anderen Gemeinden Kataloniens auch zu einer farbigen Bühne voller Blumen und Literatur!

Zur Diada de Santa Jordi am 23. April füllen sich Straßen und Plätze Kataloniens mit Büchern © Ferran Porta

Aber natürlich gibt es im Frühling auch jenseits von Sant Jordi viele andere Freizeit-Möglichkeiten in Katalonien, darunter:

Traditionelle Feste und weitere Aktivitäten

Tradicionàrius Musikfestival in Barcelona, bis 31. März.

Black Music Festival in Girona, vom 1. bis 18. März.

Sant Medir“-Fest in Barcelona und Sant Cugat del Vallès, am 3. März.

60. Ausgabe des Internationale Oldtimer-Rallye Barcelona – Sitges, am 4. März.

La Passió“ (Passionspiel) in Esparreguera, vom 4. März bis 1. Mai.

Barcelona Bier Festival in L’Hospitalet de Llobregat bei Barcelona, 16. bis 18. März.

Festival Religiöser Musik in Cardona, vom 24. März bis 7. April.

Cucalòcum (Kinderfestival) in Lleida, vom 26. bis 29. März.

Ein unheimliches Spektakel in Verges: Dansa de la mort, der Totentanz © © Xavier Llop Torres

Dansa de la mort“ (Prozession) in Verges, am Gründonnerstag, den 29. März.

„Viacrucis vivent“ (Lebendiger Kreuzweg) in Sant Hilari Sacalm, am 30. März.

Die „Caramelles“ (alte katalanische Volkslieder) rund um Ostern in verschiedenen Orten, wie etwa Flix (31. März), Súria (31. März bis 1. April) oder Cardona (1. April).

Lloret Cycling Weekend in Lloret de Mar, am 27./29. April.

Bike & Wine VÍVID“ (Fahrrad-Tour durch Weinberge mit Verkostung) in Mollet de Perelada, am 28. April.

Calafell Family Weekend“ in Calafell, vom 28. April bis 1. Mai.

Temps de flors“ (Blumen-Fest) in Girona, zwischen dem 12. und dem 20. Mai.

Formel 1 – Großer Preis von Spanien auf dem Circuit de Catalunya-Barcelona, am 11./13. Mai.

Beim Festival Tarraco Viva in Tarragona wird die Antike lebendig ©Rafael López Monné

Tarraco Viva“ in Tarragona, vom 13. bis 27. Mai. Tarragona verwandelt sich 15 Tage lang in die römische Hauptstadt Tarraco!

Fest der Mauren und Christen, in Lleida am 19./20. Mai.

Das „Enramades“-Fest in Arbúcies, am Sonntag, den 27. Mai. (Straßenschmuck mit Blumen).

* Bei Interesse, bitte alle Termine mit dem lokalen Tourismusbüro bestätigen.

Auf unserer Webseite https://katalonien-tourismus.de/katalonien-nach-saison/fruehlinginkatalonien sowie auf http://www.catalunya.com/unternehmungen/kultur-und-freizeitkalender finden Sie noch viele weitere Möglichteiten für die kommende Wochen. Und unter info.act.de@gencat.cat geben wir Ihnen gerne Auskunft!

 

Fragen zu Katalonien?

Schreib uns Deine Fragen zu Deiner nächsten Katalonien Reise