This page as PDF

Die 8 schönsten Märkte in Barcelona

Sammeln Sie etwas? Ausgefallene Stoffe, 60er-Jahre-Lampen, Schallplatten, Fotokameras, Comics, vielleicht sogar Bücher? Oder Briefmarken? Postkarten aus den 20er-Jahren? Dann lesen Sie weiter! Und falls Sie nichts sammeln, – lesen Sie trotzdem weiter, denn auch für Sie könnten Barcelonas Märkte zu begehbaren Schatzkisten werden.

Was Sie da finden? Zum Beispiel außergewöhnlich gutes und frisches Essen, oder Blumen, die Sie in Ihrem Leben noch nicht gesehen haben. Für die Gourmets unter den Barcelona-Reisenden sind Lebensmittelmärkte wie La Boquería oder der Mercat de Sant Antoni ein Genusserlebnis der Extraklasse, Gartenfreunde werden hingegen am Blumenmarkt ihre helle Freude haben. Und die Trödler, Stöberer und Sammler? Auch sie finden hier mit Sicherheit Erlebnisse, die in Erinnerung bleiben. Schließlich gibt es wenige Dinge, die so entspannend sind wie ein Bummel über den Flohmarkt und kaum etwas so Unterhaltsames wie zu feilschen. Das gilt ganz besonders im Urlaub. Schließlich besteht ein kurioser psychologischer Mechanismus des Feilschens darin, dass der emotionale Wert eines merkantilen Objekts der Begierde umso höher wird, je länger und erfolgreicher man darum gefeilscht hat. Rechnen Sie den emotionalen Wert hinzu, den im Urlaub erstandene Traumteile an sich schon haben und multiplizieren Sie das Ganze mit dem „Angenehme-Erinnerungen-Faktor“. Was kommt raus? Ein absolutes MUST-DO! für alle, die unvergessliche Erlebnisse und einzigartige Traumteile mit nach Hause nehmen wollen!

 

 

Genuss & Kulinarik

Mercat de Sant Antoni

Beginnen wir mit A wie Antoni: Der Sant Antoni Markt zählt zu den traditionsreichsten Märkten Barcelonas und ist einer der besten Orte der Stadt, um frische Lebensmittel zu kaufen. Er hat viel Ähnlichkeit mit dem bekannten Markt La Boquería, ist jedoch wesentlich weniger touristisch überlaufen. Wem der Sinn danach steht, frisches Gemüse und Obst in allen denkbaren Formen und Farben zu kaufen, wer frischen Fisch und Meeresfrüchte am liebsten aus den Händen einer korpulenten Dame mit ungemein sonorer Stimme in Empfang nimmt oder wer endlich einmal wieder seine Nase in frische mediterrane Kräuter stecken möchte, ist hier genau an der richtigen Adresse. Der Mercat de Sant Antoni im Südwesten des Ravals findet in einer der größten Markthallen Barcelonas statt. Deren von 1872-82 von Antoni Rovira i Trias errichtetes Stahlgerüst erstreckt sich über das Gebiet eines kompletten Straßenblocks, so dass hier auch noch reichlich Platz für die zum Markt gehörigen Tapas-Bars bleibt.

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 7:00h-14:30h und von 17:00h-20:30h,
Freitag von 7:00h-20:30H
Adresse:
Ronda Sant Pau/Carrer Comte d’Urgell
Barcelona, España.
Metro: L2

Mercat de Sant Josep/ La Boqueria

Barcelonas berühmtester Markt liegt zentral in unmittelbarer Nähe der Ramblas und zieht täglich große Mengen von Einheimischen und Touristen an. Dafür gibt es gute Gründe: Erstens gibt es hier tatsächlich alles, was das Herz des Gourmets begehren kann. Wer Zutaten für ein ausgefallenes Essen einkaufen möchte, wird hier mit höchster Wahrscheinlichkeit fündig. Darüber hinaus ist La Boqueria einfach ein Erlebnis, das man mit allen Sinnen genießen kann. Obst, Gemüse, Fisch und Meeresfrüchte sind gleichermaßen frisch und die Stände mit Süßigkeiten sind in der Lage, auch standfeste Gemüter in die Knie bzw. zu einer süßen Pause zu zwingen. Alternativ dazu kann man sich auch an den frisch zubereiteten Obstsalaten gütlich tun, die erschöpften Touristen einen gesunden Energieschub für weitere Entdeckungstouren durch die Stadt geben.

Öffnungszeiten: Montag-Samstag von 08:00h – 20:30h
Adresse
La Rambla de Sant Josep
Barcelona, España.
Metro : Liceu L3

La Boqueria © Nano Cañas

Fira Artesana im Barri Gòtic – Bio Deluxe

Jeden ersten Freitag und Samstag des Monats finden sich an der Plaça del Pi im Gotischen Viertel Barcelonas die Produzenten von Bio- und Naturkost aus der Region ein. Die auch als Honigmarkt bekannte Fira Artesana ist purer Luxus für die Sinne: Von Kleehonig über hausgemachte Kuchen und Törtchen bis zu einzigartigem, mit Honig zubereiteten Käse reicht die kulinarische Vielfalt. Natürlich wird Stück für Stück in Handarbeit produziert und es gibt auch Produkte ohne Honig zu kaufen, die ebenfalls den Gaumen verwöhnen: Zum Beispiel Weine, Würstchen und Pasteten. Vielleicht möchten Sie aber auch einfach nur die einzigartige Atmosphäre des Barri Gòtic auf sich wirken lassen und ein wenig über diesen Markt schlendern? Sie können es gerne versuchen. Aber vermutlich findet früher oder später dann doch so ein Käse in Ihre Handtasche. Oder Sie probieren einmal den hausgemachten Kuchen. Die Chancen stehen gut, dass Sie ihren Einkauf, wenn Sie nach Hause gehen, gar nicht weiter in der Tasche tragen müssen…

Öffnungszeiten: Erster Freitag und Samstag des Monats
Adresse:
Plaça del Pi
Barcelona, España.
Metro: Liceu L3

Fira Artesana © Nano Cañas

 

 

Blumen und Kunst

Mercat de la Concepció

„Weck den Gärtner in dir!“, könnte das Motto des Mercat de la Concepció lauten. Schließlich ist der Urlaub die beste Zeit, um alte Hobbies zu pflegen oder sich neue anzueignen. Wer bis jetzt noch nicht hingerissen von Blumen, Blüten und Pflanzen war, hat gute Chancen hier einmal so richtig auf den Geschmack zu kommen. Erstens werden Sie hier vermutlich auf Blumen stoßen, die Sie in Ihrem Leben noch nicht gesehen haben und zweitens ist dieser Ort mit seinen bunten Farben und Formen und den frischen, süßen Düften ein wahres Feuerwerk für die Sinne. 1888 im Eixample im Zentrum Barcelonas erbaut, zieht der Markt regelmäßig Gärtner, Reisende und Neugierige an. Und übrigens: Sie können hier nicht nur Samen und Pflanzen kaufen, es gibt auch hier frisches Gemüse, Fleisch und Fisch…

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 8:00h bis 15:00h

Adresse:
Mercat de la Concepció
C/ Aragó, 311
Barcelona, España.
Metro: Passeig de Gràcia , L3 oder L4

Kunstmarkt: Mercadillo de la Plaça de Sant Josep

Dieser kleine Markt mit der persönlichen Atmosphäre ist der perfekte Ort für diejenigen, die es zur Kunst und zu den Künstlern gleichermaßen hinzieht. Im Schatten einer kleinen Kirche bauen hier am Wochenende vor allem Maler ihre Stände auf. Obwohl normalerweise nicht mehr als etwa 15 Stände zusammenkommen, wird ein breites Spektrum an Stilen abgedeckt. Im Zentrum der Kunst stehen natürlich Barcelona und die Landschaften der Umgebung. Wer gerne ein Porträt von sich selbst oder die Karrikatur einer Berühmtheit mit nach Hause nehmen möchte, wird mit Sicherheit abends an den Ramblas fündig. Der Mercadillo de la Plaça de Sant Josep ist hingegen eine wunderbare Gelegenheit, mit Menschen ins Gespräch zu kommen, die an einem der schönsten Orte der Welt das Künstlerleben mit all seinen Höhen und Tiefen betreiben. Neugierig? Na, dann los!

Öffnungszeiten: Jedes Wochenende
Adresse:
Plaça de Sant Josep Oriol
Barcelona, España.
Metro: Liceu L3

 

Flohmärkte

Flohmarkt Sant Antoni

Sonntags wird der oben bereits erwähnte Mercat de Sant Antoni zum Anziehungspunkt für alle, die von alten Postkarten, nostalgischen Werbeplakaten und seltenen Büchern beim besten Willen nicht die Finger lassen können. Aber natürlich finden Sie hier auch alte Münzen, in Vinyl gepresste Schätze – und ja, Sie können hier auch Videospiele kaufen, wenn Sie möchten. Der Markt befindet sich im Häuserblock zwischen den Straßen Comte Borrell, Comte, D’Urgell und Tamarit y Manso, außerhalb der Markthalle und gibt mit mehr als hundert Ständen reichlich Gelegenheit zum Bummeln und Stöbern.

Öffnungszeiten: Sonntag von 8:30h bis 14:30h
Adresse:
Ronda Sant Pau/Carrer Comte d’Urgell

Mercat Del Encants

Der Mercat Del Encants ist einer der größten und beliebtesten Flohmärkte Barcelonas. Hier findet alles zusammen, was nicht zusammengehört und fügt sich am Ende zu einem zweifellos unvergesslichen Erlebnis zusammen. Auch wenn Sie im Moment keinen Küchenautomaten und auch keine elektrische Zahnbürste suchen – hier werden Sie sie finden, ebenso wie billige Kosmetik und „Videos für Erwachsene“. Zwischen diesem Trash verstecken sich jedoch auch echte Perlen und Schätze, die es wert sind, gehoben zu werden. Wir empfehlen allen, die ein Faible für Vintage habehn, hier die Augen offen halten, denn im Bereich Möbel, Kleider und Bücher hat der Ort einiges zu bieten.
Wer sich für Antiquitäten interessiert, sollte die Auktionen im Auge behalten, die Montags, Mittwochs und Freitags von 7:00h bis 9:00h stattfinden und die vor allem von professionellen Käufern besucht werden. Um 12:00h gibt es weitere Auktionen, wo die bislang nicht verkaufte Ware zu geringeren Preisen an den Mann gebracht wird. Unbedingt einen Blick wert sind auch die Möbel in der großen Halle seitlich des Marktes! Ach ja, und nicht vergessen: Feilschen ist erlaubt, und wird sogar erwartet!
Am Samstag pflegt der Mercat Del Encants sehr überlaufen zu sein, wer kann, sollte für den Besuch dieses Flohmarkts einen anderen Tag wählen.

Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch, Freitag und Samstag ab 8:30h

Adresse:
Plaça de les Glories Catalanes
C/ Dos de Maig, 186
Barcelona, España.
Metro: Glories L1

Els Encants © Imagen M.A.S.

Fira de Nautumismo

Der Markt Fira de Nautumismo an der Plaça Reial in der Nähe der Ramblas, ist ein Flohmarkt der etwas anderen Art. Hier sind die echten Jäger und Sammler unterwegs, die auf der Suche nach Briefmarken- oder Münzraritäten sind. Und diese Leute wissen, was sie tun. Die Fira de Nautumismo ist bekannt dafür, ihren Besuchern so manchen überraschenden Fund und das eine oder andere Vintage-Schätzchen zu kredenzen. Wer die Atmosphäre des „wahren“ Barcelona erleben möchte, sollte hier ein paar Runden drehen. Denn auch wer sich nicht für Münzen und Briefmarken interessiert, findet an der Avinguda del Portal de l’Angel Stände mit interessantem und hochwertigem Kunsthandwerk sowie Antiquitäten und Schmuck.

Öffnungszeiten: Sonntag 10:00h – 14:30h
Adresse:
Plaça Reial
Barcelona, España.
Metro: Liceu L3

 

Fragen zu Katalonien?

Schreib uns Deine Fragen zu Deiner nächsten Katalonien Reise

Mehr über Katalonien

Das Poble Espanyol am Montjüic – Ein Bummel durch die Regionen und Epochen der spanischen Architektur

Poble Espanyol

Der Jugendstil-Palast Casa de les Punxes in Barcelona öffnet zum ersten Mal seine Türen dem Publikum

Casa de les Punxes

Die 8 schönsten Märkte in Barcelona

Märkte in Barcelona

5 unvergessliche Ausflugsziele in unmittelbarer Nähe von Barcelona

Ausflüge rund um Barcelona

Überblick über alle Katalonien Reisetipps

Alle Reisetipps sehen