De flor en flor – Das Festival der Blumen und Gärten in Barcelona

Planen Sie einen Ostertrip nach Katalonien und haben Sie Lust, den mediterranen Frühling von seiner schönsten Seite zu erleben?

Dann ist das Festival der Blumen und Gärten von Barcelona “De flor en flor” ein Event, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten. In der Woche vor Ostern, vom 13. bis 17. April, legt das Poble Espanyol am Montjüic ein prachtvolles Frühlingsgewand an.

Festival de Flor en Flor Poble Espanyol © Poble Espanyol

 

Fünf Tage lang können die Besucher des Freilichtmuseums, das die wichtigsten Stile der spanischen Architektur in sich vereinigt, auf den hiesigen Straßen, Gassen und Plätzen 17 einzigartige florale Dekorationen bewundern. Außerdem bietet das Festival de flor en flor, das schon im vergangenen Jahr ein voller Erfolg war, viele interessante Aktivitäten für die ganze Familie.

 

Festival de Flor en Flor Poble Espanyol © Poble Espanyol

 

Hier gibt es Blumen und Pflanzenausstellungen (Orchideen, Rosen, Bonsais), eine Gemäldeausstellung der Acuarelistas de Catalunya, in deren Mittelpunkt natürlich Blumen stehen, Malwettbewerbe für Kinder und Erwachsene und dazu noch die entsprechende Live- Musik, die den Aktivitäten den entsprechenden Rhythmus verleiht.

 

Für alle, die sich nun inspiriert fühlen, noch tiefer in die Welt der Blumen und Pflanzen einzusteigen, gibt es verschiedene Workshops zum Thema, unter anderem einen Kinder-Workshop zum Urban Gardening. Schließlich könnte man auch anderswo die Straßen mit Blumen und Pflanzen füllen, oder?

Öffnungszeiten:

Donnerstag, 13.4. bis Montag, 17.4. 2017, jeweils von 11-19 Uhr

Übrigens: Wer die Eintrittskarten online kauft, erhält 10% Rabatt. Weitere Infos finden Sie hier.

 

 

Gefällt's? Dann LikeTweetPlusPin!Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on FacebookShare on LinkedInEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.